RetinAI Medical entwickelt Softwaretools zur Erfassung, Organisation und Analyse von Gesundheitsdaten, die es medizinischen Fachkräften und Patienten ermöglichen, wertvolle Datenanalysen durchzuführen. Der Fokus liegt aktuell auf dem Support bei Erkrankungen in der Ophthalmologie und Neurologie.

Alba hat für das Unternehmen das Logo entwickelt und hat zudem mit der Realisation der Visitenkarten gestartet. Das abstrakte Auge vereint nicht nur die beiden Geschäftsfelder in dem sich das Unternehmen bewegt (Technologie und Medizin), sondern greift darüber hinaus die Herangehensweise der Softwareentwicklung von RetinAI Medical auf: 1. Fokus auf dem Menschen/der Erkrankung (natürliches Auge, links), 2. Datenanalyse (digitalisiertes Auge, rechts) und 3. konkreter Befund.